Die Sachwerte der Brandmarke FLOORWOOD

Diese Garantieverpflichtungen gelten ausnahmslos f?r alle FLOORWOOD-Laminatfu?b?den im Lande ihres Kaufs. Dar?ber hinaus ?bernimmt FLOORWOOD Garantie f?r seine Erzeugnisse in allen L?ndern, wo sie im autorisierten Fachhandel verkauft werden.

Falls die Verpackung verloren gegangen ist, finden Sie die Garantiebedingungen auf der offiziellen Websaite FLOORWOOD, Abschnitt «Garantie». Sie k?nnen diese auch direkt im Gesch?ft des Kaufs, bei Ihrem FLOORWOOD-H?ndler oder unmittelbar beim Hersteller anfordern: Floorwood MF-group.GmbH Kaiser-Friedrich-Stra?e 65, 10627, Berlin

Sichtbare M?ngel

Vor Beginn der Montage m?ssen Sie die FLOORWOOD-Laminatfu?b?den sorgf?ltig auf evtl. sichtbare M?ngel und Besch?digungen pr?fen – am besten bei ausreichender Beleuchtung. Verlegen Sie niemals fehlerhafte Erzeugnisse! Sichtbare M?ngel m?ssen binnen 8 Kalendertagen ab dem Verkaufsdatum direkt im Gesch?ft reklamiert werden; Sie k?nnen sich aber auch unmittelbar an den Hersteller wenden: Floorwood MF-group.GmbH Kaiser-Friedrich-Stra?e 65, 10627, Berlin, info@floorwood-group.com

Nach Ablauf dieser Frist k?nnen entsprechende Garantieanspr?che nicht geltend gemacht werden.

Herstellungsfehler

Sollte es sich herausstellen, dass es sich um Fabrikationsfehler handelt, wird der Produzent Floorwood MF-group.GmbH die mangelhafte Ware gem?? diesen Garantiebestimmungen ersetzen. Diese Garantieverpflichtungen beschr?nken sich ausschlie?lich auf den Umtausch der fehlerhaften Laminatfu?b?den FLOORWOOD – ohne R?ckerstattung von anderweitigen Sch?den und Kosten, wie z.B. Aufwand f?r Montage/Demontage, Transport, Entsorgung u. a. m. – die Liste ist unbegrenzt.

Die Garantiefrist

FLOORWOOD gew?hrt Ihnen Garantie auf Laminatfu?b?den aus seinen Kollektionen zur Anwendung in Wohnr?umen und – je nach Typ des Laminats – in Gewerber?umen. Die Garantiedauer ist auf der Verpackung angegeben. Der Begriff «Anwendung im Wohnraum» versteht sich als Verwendung der laminierten Fu?bodenbel?ge in f?r den pers?nlichen/privaten Gebrauch bestimmten R?umen der privaten Wohnh?user und Wohnungen. Der Begriff «Anwendung im Gewerberaum» bedeutet die Verwendung von Laminatfu?b?den in ?ffentlichen R?umen – Hotels, B?ros, Gesch?ftsl?den u. ?.

Die Garantiefrist f?r das FLOORWOOD-Laminat beginnt ab dem Kaufdatum

Dar?ber hinaus gew?hrt FLOORWOOD eine Garantie auf Lebenszeit (beschr?nkt auf 33 Jahre) f?r die Haltbarkeit und Zuverl?ssigkeit des Verschlusssystems zur Montage der Laminatfu?b?den. Diese Garantie ist nur g?ltig, wenn die Laminatfu?b?den strikt nach der Montageanweisung verlegt wurden, die jeder FLOORWOOD-Packung beigelegt wird und auch auf der Webseite www.floorwood-group.com zu finden ist.

Richtige Raumwahl

Die Garantie ist nur g?ltig, wenn FLOORWOOD-Laminatfu?b?den in den zur Anwendung von Laminatfu?b?den geeigneten Innenr?umen (nicht au?erhalb!) verlegt worden sind. Eine Ausweitung der Garantieg?ltigkeit auf das Verlegen der FLOORWOOD-Laminatf??b?den in anderen R?umen ist nur mit unmissverst?ndlicher schriftlicher Zustimmung des Produzenten m?glich: Floorwood MF-group.GmbH, Kaiser-Friedrich-Stra?e 65, 10627, Berlin.

Laminatfu?b?den sind zum Verlegen in folgenden R?umen NICHT GEEIGNET:

  • die einer st?ndigen Wasser- oder Feuchtiglkeitseinwirkung ausgesetzt sind: Nasszellen, B?der, Saunas u.a.m. – die Liste ist unbeschr?nkt;
  • Eingangszonen mit direktem Zutritt von der Stra?e, wenn das Risiko besteht, dass auf die Laminatoberfl?che verst?rkt Regenwasser oder schmelzender Schnee vom Schuhwerk der Besucher sowie Stra?enstaub, Schmutz und Sand kommt, was die Abriebbelastung des Bodenbelags erh?ht;
  • die extrem hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind - Bewegungen von gro?en Menschenmassen, Reinigungstechnik, Einkaufswagen, Schiebekarren, Gabelstapler (Flugh?fen, Bahnh?fe, Superm?rkte, SB-Warenh?user u. ?.)

Was deckt die Garantie ab?

  • Verschlei?festigkeit: FLOORWOOD garantiert eine verschlei?feste Laminatoberfl?che bei normaler Nutzung nach dem Verkauf – inklusive solche Faktoren wie Delaminieren und verminderte Abnutzungsbest?ndigkeit der oberen Schutzschicht. Bei Erzeugnissen mit V-f?rmiger Abfasung ist verminderte Abreibfestigkeit der V-f?rmigen Facette selbst nicht einbezogen. Ver?nderung des Glanzgrades wird als Verschlei? der Laminatoberfl?che nicht betrachtet. Das Laminat ist zwar lichtbest?ndig, jedoch nicht 100-prozentig farbecht. Es gilt die Meinung, dass alle Glanzbeschichtungen (d.h. Anstrich, Glas, lackierte M?beln, Belagstoff der Autokarosserie u. ?.) verf?rben und an Glanz verlieren. Dies wird nicht als Mangel des Erzeugnisses betrachtet.
  • Fading is not considered wear. Laminate is light-resistant, but not completely nonfading. All shining covers (paint, coated furniture, car paint) are prone to fading. It is not considered a defect.
  • Stain resistance: Floorwood laminate is resistant to stains, such as red wine, ketchup, etc.

Inanspruchnahme der Garantie

Um diese Garantie in Anspruch nehmen zu k?nnen, m?ssen Sie eine schriftliche Reklamation mit der Beschreibung des Problems an das Gesch?ft, wo Sie FLOORWOOD-Laminatfu?b?den gekauft haben, richten. Bitte f?gen Sie das Original des Kaufbelegs (Kassenbon, Warenscheck) bei, damit dieser kopiert werden kann. Dann kann Ihre Reklamation an den Produzenten – Floorwood MF-group.GmbH weitergeleitet werden.

Die Garantie kann nur der Erstverbraucher, d.h. der unmittelbare, im Warenscheck genannte K?ufer (oder der Inhaber des Originalkaufbelegs) geltend machen. Die Garantie ist an Drittpersonen nicht ?bertragbar.

Die Garantie gilt nur, wenn M?ngel deutlich sichtbar sind und ihre Mindestabmessungen pro Erzeugniseinheit nicht weniger als 1 Quadratzentimeter betragen; wenn Sch?den nicht bei fahrl?ssigem Transport, unsachgem??er Nutzung (Kratzer beim Verschieben von M?beln) oder Unfall (beim Aufprall) usw. - die Liste ist unbegrenzt - entstanden sind.

Wenn Garantieanspr?che bei der ?berpr?fung f?r begr?ndet befunden werden, wird der Hersteller Floorwood MF-group.GmbH die Laminatfu?b?den gegen neue umtauschen – aus den zum Zeitpunkt des Eingangs der Reklamation vorhandenen FLOORWOOD-Kollektionen der vergleichbaren Preisklasse mit vergleichbaren technischen Parametern. Da das Sortiment in den FLOORWOOD-Kollektionen sich st?ndig ?ndert, kann der Produzent den Umtausch im gleichen Farbton nicht garantieren.

Der Produzent Floorwood MF-group ?bernimmt keinerlei Garantien au?er den in diesen Garantiebedingungen dargelegten. Der Hersteller Floorwood MF-group.GmbH haftet nicht f?r direkte oder indirekte Sch?den sowie f?r die durch fehlerhafte Erzeugnisse verursachten Kosten, soweit die Gesetzgebung des Landes des Erstk?ufers nichts anderes vorschreibt, mit Ausnahme der F?lle der gesetzlich festgelegten Haftpflicht des Erzeugers. In jedem Fall akzeptiert der Produzent Floorwood FM-group.GmbH keinerlei Anspr?che in Bezug auf Kosten der Montage/Demontage der Laminatfu?b?den, Aufwendungen f?r Transport, Z?lle und Geb?hren beim Import ins K?uferland und/oder mit Abschluss von Handelsabkommen verbundenen Kostenaufwand.

Was wird von der Garantie nicht abgedeckt?

Wenn es sich bei der ?berpr?fung der Reklamation herausstellt, dass es sich nicht um Produktionsm?ngel handelt, sondern dass die Sch?den durch unsachgem??es Verlegen (d.h. nicht gem?? der FLOORWOOD-Montageanweisung auf der Verpackung oder auf der Webseite www.floorwood-group.com), durch fehlerhafte Nutzung oder Pflege hervorgerufen worden sind, wird dem Garantieanspruch nicht stattgegeben.

Garantieanspr?che werden nicht erf?llt, wenn:

  • Abrieb an der Kante des Laminatpaneels festgestellt wurde Service instructions are not adhered to or the defect was caused by:
  • der Schaden infolge eines Unfalls und/oder unsachgem??er oder fahrl?ssiger Nutzung entstanden ist;
  • au?erordentlicher Verschlei? durch hochhackige Schuhe;
  • unzureichender Schutz der M?belf??e;
  • Einwirkung von Abrasiva (Sand, Staub, Stra?enschutz, Kleinkies/Schotter) – zur Bestimmung eines unnat?rlich starken Verschlei?es wird u. a. den Au?enfaktoren, der Nutzungsdauer, Nutzungsart und -Intensivit?t Rechnung getragen;
  • Wassersch?den: bei Ausfall der Tiefk?hltruhen, K?hlschr?nke, Geschirrsp?lmaschinen, Wasserh?hne und –Rohre, bei Naturkatastrophen; hervorgerufen durch Verst??e gegen Montageregeln (Betonestrich zu feucht, Dampfabdichtung nicht angewandt, Reinigungstechnik zu viel Wasser an die Laminatoberfl?che gespendet, hydrostatischer Druck usw.);
  • nicht sachgerechtes Entfernen oder Auswechseln der Paneele;
  • Sch?den, zugef?gt durch hartes Staubsaugergeh?use, harte/metallene R?der von B?rost?hlen, Polstersesseln oder anderen M?beln;
  • Sch?den durch Tierurin oder andere ?tzende Stoffe/Reinigungsmittel;
  • Anwendung von Unterlagen, die den Kumulativbedingungen nicht entsprechen: Druckbelastbarkeit ?ber 10 kPa (gem?? EN 826 + Anlage A), Widerstand im Druckpunkt ?ber oder gleich 2 kPa (gem?? EN 1606 + Anlage A), Widerstand gegen dynamische Belastung ?ber 10 000 Zyklen (gem?? EN13793).

Tipps zur Vermeidung von nicht garantiegerechten Situationen:

  • Fu?abtreter am Eingang helfen, Abrasivsch?den zu vermeiden;
  • Wasser auf dem Laminatfu?boden oder an der Wand-/Sockelleiste sofort abwischen;
  • Ausreichender M?belfu?schutz, weiche Stuhl-, Sessel- oder Divanr?der, Schutzmatten unter den M?beln solcher Art.

Merkzettel f?r unsere Kunden::

Bewaren Sie immer den Kaufbeleg auf! Wird die Verlegung der Laminatfu?b?den nicht durch den K?ufer selbst, sondern durch eine Montagefirma durchgef?hrt, so ist der Verleger verpflichtet, dem Verbraucher Kopien der Montage-, Pflege- und Garantiebedingungen auszuh?ndigen.

Zu allen Garantiefragen empfehlen wir Ihnen, Kontakt mit dem Gesch?ft aufzunehmen, wo Sie Ihre Laminatfu?b?den gekauft haben. Falls Ihr H?ndler Ihre Fragen nicht beantworten kann oder Sie zus?tzliche Informationen ben?tigen, wenden Sie sich bitte an uns: Floorwood MF-group.GmbH, Kaiser-Friedrich-Stra?e 65, 10627 Berlin. FLOORWOOD-Garantiebestimmungen setzen Bestimmungen der entsprechenden Garantiegesetzgebung nicht au?er Kraft.

Der Hersteller Floorwood beh?lt sich das Recht vor, vor Ort zu ?berpr?fen, ob der Anspruch begr?ndet ist, ungeachtet dessen, ob die Paneele montiert sind oder nicht. Es ist untersagt, im Rahmen eines Garantieanspruchs Reparaturen oder Austausch der Laminatpaneele vorzunehmen ohne vorherige Abstimmung mit der Reklamationsabteilung des Produzenten Floorwood MF-group.GmbH.